Schloss Craheim

Schloss Craheim steht bei Wetzhausen, Markt Stadtlauringen in Unterfranken, Landkreis Schweinfurt.

Die Bauzeit des Schlosses war von 1908 bis 1910 und ist damit eines der jüngsten Schlösser in Bayern. Anlass für den Bau war die Heirat des königlich-preußischen Rittmeisters Crafft Freiherr Truchsess von und zu Wetzhausen mit Clara Erhart, einer Tochter des Deutsch-Amerikaners Charles Erhart. Name Craheim wurde in Anlehnung an die Vornamen der Erbauer Crafft und Clara gebildet.

Frühstücksraum

Bild 2 von 8

Der reichen Amerikanerin war das alte Schloss im Dorf Wetzhausen zu kalt und unmodern. Da sie das nötige Geld in die Ehe brachte, beschloss das Ehepaar den Neubau etwa einen Kilometer außerhalb der Ortschaft. Innen sind mit Ausnahme der Möbel noch alle Räume weitgehend im Original erhalten. Seit einigen Jahren steht das Schloss unter Denkmalschutz.

Infos von wikipedia, weitere Infos: www.craheim.de. Dort gibt es auch weiter Photos der Räumlichkeiten